Teilnahmebedingungen: Influencer Award 2020 - Hamburger Meile

DER MEILE INFLUENCER AWARD 2020

  1. Home
  2. Meile Award 2020
  3. Teilnahmebedingungen: Influencer Award 2020 - Hamburger Meile

Leerzeile

Influencer Award 2020 - Hamburger Meile

Teilnahmebedingungen

1. Gegenstand der Teilnahmebedingungen und Veranstalter

(1)     Die Teilnahme am Influencer Award 2020 von ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG, Hamburger Meile, Werbegemeinschaft, Hamburger Straße 27, 22083 Hamburg, nachfolgend Betreiber oder Veranstalter genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

(2)     Veranstalter des Influencer Award 2020 ist ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG, Hamburger Meile, Werbegemeinschaft Hamburger Straße 27, 22083 Hamburg.

(3)     Mit der Teilnahme an dem Influencer Award 2020 werden diese Teilnahmebedingungen angenommen, das Online-Anmeldeformular muss ausgefüllt oder ein Posting auf einem öffentlichen Instagram Profil unter dem Hashtag #MeileAward2020 hochgeladen worden sein.

(4)     Der Influencer Award 2020 – Hamburger Meile steht in keiner Verbindung zu Facebook, es wird weder von Facebook oder Instagram gesponsert, unterstützt noch organisiert.

 2. Ablauf des Influencer Awards 2020

(1)     Die Dauer des Influencer Award 2020 erstreckt sich vom 31.01.2020 bis zum 29.02.2020 (Bewerbungsphase bisFinale). Innerhalb des Zeitraums vom 31.01. bis 16.02.2020 (Bewerbungsphase) erhalten Nutzer in der Hamburger Meile und auf der Website der Hamburger Meile die Möglichkeit, sich auf den Influencer Award 2020 zu bewerben und teilzunehmen. Bis zum 21.02.2020 werden 10 Finalisten ausgewählt.

(2)     Die Teilnehmer des Influencer Award 2020 bewerben sich mit einem Foto von sich auf der  Aktionsfläche in der Hamburger Meile vor der Aktionswand oder den Autos von Auto Wichert auf Instagram über den #MeileAward2020 oder über das Teilnahmeformular auf der Website der Hamburger Meile.

(3)     Die Jury wählt 10 Finalisten/innen aus. Diese 10 Finalisten/innen werden verpflichtet am 29.02.2020 zum Late-Night Shopping ab 18:00 Uhr in die Hamburger Meile zu kommen, wo sie eine finale Aufgabe, die mehrere Teilaufgaben umfasst, bewältigen müssen.

(4)     Im Anschluss bestimmt die Jury beim Late-Night-Shopping ab 22:00 Uhr den Gewinner.

3. Teilnahme

(1)     Teilnahmeberechtigt am Influencer Award 2020 sind alle, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Hamburg haben.

(2)     Nicht teilnahmeberechtigt am Influencer Award 2020 sind alle an der Konzeption und Umsetzung der Veranstaltung beteiligten Personen und Mitarbeiter der Hamburger Meile. Zudem behält sich der Betreiber vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen. Die Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder mit Identitäten von Dritten ist nicht erlaubt.

(3)     Die Teilnehmer des Influencer Award 2020 haben zwei Möglichkeiten der Teilnahme. Entweder machen die Teilnehmer ein Selfie von sich vor der Aktionswand oder den Autos von Auto Wichert auf der Aktionsfläche in der Hamburger Meile. Das Selfie muss auf einem öffentlichen Profil mit dem Hashtag „#MeileAward2020“ gepostet werden, sodass alle Beiträge von der Jury gefunden werden können. Eine weitere Möglichkeit zur Teilnahme besteht durch das ausfüllen und absenden des Teilnahmeformulars auf der Website der Hamburger Meile.

(4)     Pro Teilnehmer nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Award teil. Es ist untersagt, mehrere Instagram Accounts oder mehrere Facebook Profile zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden.

(5)     Die Teilnahme ist bis zum 16.02.2020 - 23:59 Uhr möglich.

(6)     Das Instagram Profil des Teilnehmers/ der Teilnehmerin muss öffentlich einsehbar sein, um teilnehmen zu können.

4. Gewinne und Gewinnbenachrichtigung

(1)     Die Finalisten/innen werden bis zum 21.02.2020 über das Finale beim Late-Night Shopping am 29.02.2020 informiert.

(2)     Zum Late-Night Shopping am 29.02.2020 stimmt die Jury über den/die Gewinner/in ab und informiert den Gewinner direkt vor Ort.

(4)     Der/die Gewinner/in gehen eine Vereinbarung mit der Hamburger Meile ein, welche vor der Aushändigung unterzeichnet werden muss. Der/die Gewinner/in erhält ein Shopping Guthaben im Wert von jeweils 3.600 € (300 € pro Monat) über den Zeitraum vom 01.03.2020 bis 31.02.2021. Außerdem gewinnt der/die Gewinner/in ein Wochenende mit dem VW T-Cross von Auto Wichert.

(5)     Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den/die Gewinner/in und ist nicht übertragbar. Ein Umtausch sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich.

(6)     Mit der Inanspruchnahme des Gewinns, verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des/der Gewinners/in.

(7)     Meldet sich der/die Gewinner/in nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von drei Tagen nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden.

(8)     Sofern Umstände eintreten, die wir nicht zu vertreten haben, akzeptiert der/die jeweilige Gewinner/in einen angemessenen Ersatzgewinn.

(9)     Die Hamburger Meile kann die Daten der 10 Finalisten an den teilnehmenden Sponsoring Partner Auto Wichert weiter vermitteln um ggf. weitere Gewinnchancen/ Verträge auszuhandeln. 

5. Nutzungsrechtseinräumung

(1)     Der/die Teilnehmer/in garantiert, Inhaber der erforderlichen Rechte an den hochgeladenen bzw. verlinkten Fotos zu sein. Ist der/die Teilnehmer/in nicht alleiniger Urheber oder Rechteinhaber, erklärt er ausdrücklich, über die für die Teilnahme am Influencer Award 2020 erforderlichen Rechte zu verfügen.

(2)     Der/die Teilnehmer/in räumt der HMH an dem von ihm verwendeten Foto nachfolgende einfache, zeitlich und räumlich unbegrenzte aber nicht exklusive Nutzungsrechte ein:

das Recht zur Speicherung des Fotos auf einem Server;
das Recht, das Foto der Öffentlichkeit ganz oder teilweise über Facebook, Instagram und                 
unseren Websites auf einen unbegrenzten Zeitraum zugänglich zu machen;
das Recht, das Foto zur Bewerbung des Influencer Award 2020 zu nutzen;
das Recht zur Bearbeitung des Fotos, wobei das Bild nicht verfremdet werden darf.

(3)     Wir werden bei der Verwendung des Bildes in geeigneter Weise den Urheber kenntlich machen, soweit dies unter Berücksichtigung der konkreten Verwendungsform tunlich ist.

6. Filmaufnahmen

(1)     Im Rahmen des Influencer Award 2020 wird ein Kurzfilm durch ein Filmteam von greif concept management erstellt. Hierzu werden Aufnahmen der Auftaktveranstaltung am 31.01.2020 mit Interviews mit dem Center Management, mit einem Verantwortlichen von Auto Wichert, von Teilnehmer/innen und Szenen des Finales beim Late-Night Shopping am 29.02.2020, die Gewinnübergabe usw. aufgezeichnet und zusammengeschnitten. Dazu werden einzelne Ausschnitte der Social-Media-Kanäle der Teilnehmer/innen in den Kurzfilm eingearbeitet.

(2)     Der/die Teilnehmer/in kann in dem Kurzfilm ebenfalls abgebildet werden. Das entsprechende Filmskript wird zwischen allen beteiligten Parteien abgestimmt. Der/die Teilnehmer/in tritt die Rechte ihrer/seiner Abbildung in dem Kurzfilm der Werbekampagne des Influencer Award 2020 ab und stimmt zu, dass der Kurzfilm auf einen unbestimmten Zeitraum von der ECE genutzt und veröffentlicht werden darf.

(3)     Dieser Kurzfilm wird anschließend von der ECE, auf der Homepage der HMH, der Facebook-Seite, dem Instagram-Channel und dem Youtube Channel der HMH, sowie von der ECE beauftragten Agentur greif concept management online gestellt.

7. Fotos und Filme

Alle im Rahmen dieser Vereinbarung entstandenen Fotos und Filmaufnahmen (nachfolgend „Abbildungen“ genannt), ggfs. unter Hinzufügen des Namens von dem/der Teilnehmer/in für die Außendarstellung und werbliche Zwecke für die HMH dürfen im Rahmen des Events u.a. in Broschüren, Center-Website, Social-Media-Kanäle und auf Multimedia-Bildwänden (sog. Mallwalls) unbegrenzt genutzt werden. Die Teilnehmer willigen hiermit in die geplante Verwendung der Abbildungen nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen ein.

Einwilligungen:

Der/die Teilnehmer/in erklärt hiermit gegenüber der ECE ihr unwiderrufliches Einverständnis, dass die im Rahmen dieser Vereinbarung entstandenen Abbildungen zeitlich unbegrenzt und ohne räumliche Beschränkung von der ECE für Zwecke der Werbung nach vorheriger Freigabe der einzelnen Abbildungen und Werbemittel durch die HMH verwendet werden dürfen. Dies betrifft auch die Challenges der Mieter auf der Aktionsfläche. Diese Rechteeinräumung beinhaltet alle bekannten Nutzungsarten und erstreckt sich auf die Verwertung der Abbildungen sowie durch den/die Teilnehmer/in freigegebene Bearbeitungen davon, jeweils ganz oder in Teilen, jeweils isoliert oder in Verbindung mit anderen Abbildungen oder sonstigen Elementen, jeweils in beliebiger Zahl und jeweils auf die folgenden Rechte:

Das Recht zur Vervielfältigung, ganz gleich in welcher Form, (digital und in Print usw.), z.B. für  Werbebroschüren, Prospekte, Centerzeitung, CD-Rom, DVD, Memo-Stick usw., durch Einspeisen in  elektronische Datenbanken, insbesondere Content Management Systeme,  elektronische Archive, elektronische Datennetze, Intranet, Extranet und Internet, einschließlich Vervielfältigungen im Rahmen des sog. Cloudcomputing, in sämtlichen Datenformaten und auf sämtlichen Datenträgern.

Das Recht zur Verarbeitung, ganz gleich in welcher Form (digital, Printusw.) zB. Auf Werbebroschüren, Prospekten Centerzeitungen, CD-Rom. DVD, Memo-Sticks usw.

Das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung und sonstigen öffentlichen  Wiedergaben ganz gleich in welcher Form, der freigegebenen Werbemittel und Abbildungen durch Bereitstellen auf der Internet-Seite der HMH und/oder in sog. Social Media Kanälen (z.B. Instagram, Facebook, Twitter usw.) der ECE, Wiedergabe auf sog. Mallwalls in der HMH einschließlich aller damit zusammenhängender Nutzungen innerhalb wie außerhalb der Hamburger Meile, jeweils unabhängig von der Übertragungstechnik (Kabel, Funk, Satellit), der Empfangsgeräte (Wie z.B. Laptops, Smartphones etc.) und der Datenformate.

Das Recht zur Bearbeitung, ganz gleich in welcher Form (digital, Print usw.) einschließlich des Rechts zur Verbindung mit anderen Werken und/oder Elementen (Bilder, Filme, texte, Kommentare usw.) und der anschließenden Verwertung in bearbeiteter Form, insbesondere durch Vervielfältigung, Verbreitung, öffentliche Wiedergabe und öffentliche Zugänglichmachung, jeweils ganz gleich in welcher Form (wie vorgenannt), und das Recht zur Nutzung für sämtliche unbekannte Nutzungsarten.

Der/die Vertragspartner/in erklärt sich einverstanden mit der Nennung und Veröffentlichung ihres Vornamens und Nachnamens im Zusammenhang mit den Abbildungen. Allein die ECE entscheidet nach freiem Ermessen, ob und wenn ja, in welcher Form, zu welchem Zeitpunkt und wie häufig die Abbildungen verwendet werden, und ob und wenn ja, in welcher Form sie mit einer entsprechenden  Namens-, Copyright- und/oder Quellenangabe versehen werden. Ansprüche wegen der Abbildungen und deren Verwendung durch die ECE und Dritte wird der/die Vertragspartner/in nicht geltend machen.

Die ECE verpflichtet sich und stellt sicher, dass private Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefon- und Faxnummer und Geburtsdatum sowie sonstige personenbezogene Daten von der Vertragspartnerin nicht publiziert werden.

Alle Abbildungen, die von dem/der Vertragspartner/in im Rahmen dieser Vereinbarung entstehen, werden ihr zur Verfügung gestellt.

HMH Homepage - Die HMH plant auf ihrer Homepage eine Unterseite zu gestalten, auf welcher Filme und Fotos sowie Blogposts von den Teilnehmer/innen ebenfalls während des Zeitraums der Vereinbarung gezeigt werden sollen.

Facebook - Zu allen Aktionen der HMH, in denen die Teilnehmer/innen integriert sind, erfolgen Posts auf Instagram, auf Facebook und eine Verlinkung zwischen der Facebook-Seite und des Instagram Channels der HMH, sowie der Facebook-Seite und des Instagram Channels der Teilnehmer/innen.

8. Haftung und Freistellung

(1)     Sofern der/die Teilnehmer/in Fotos hochlädt, garantiert die Person, dass keine Inhalte übersendet werden, deren Bereitstellung, Veröffentlichung oder Nutzung gegen geltendes Recht oder Rechte Dritter verstößt.

(2)     Der/die Teilnehmer/in stellt uns von Ansprüchen Dritter ganz gleich welcher Art frei, die aus der Rechtswidrigkeit von Fotos resultieren, die der/die Teilnehmer/in verwendet hat. Die Freistellungsverpflichtung umfasst auch die Verpflichtung, den Veranstalter von Rechtsverteidigungskosten (z.B. Gerichts- und Anwaltskosten) vollständig freizustellen.

(3)     Mit der Teilnahme am Influencer Award 2020 stellt der/die Teilnehmer/in Facebook von jeder Haftung frei.

9. Ausschluss

(1)     Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt die HMH, den jeweiligen Teilnehmer/in von der Teilnahme auszuschließen. Dies gilt insbesondere, wenn der/die Teilnehmer/in falsche Angaben macht oder verwendete Fotos oder andere Inhalte (z.B. Kommentare) geltendes Recht oder Rechte Dritter verletzen. Gleiches gilt bei Kommentaren, die als gewaltverherrlichend, anstößig, belästigend oder herabwürdigend angesehen werden können oder in sonstiger Weise gegen das gesellschaftliche Anstandsgefühl verstoßen.

(2)     Handelt es sich bei dem/der ausgeschlossenen Teilnehmer/in um eine/n bereits ausgelosten Gewinner/in, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden.

10. Vorzeitige Beendigung sowie Änderungen

Die Hamburger Meile behält sich das Recht vor, den Influencer Award 2020 jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder in seinem Verlauf abzuändern, wenn es aus technischen (z.B. Computervirus, Manipulation von oder Fehler in Software/Hardware) oder rechtlichen Gründen (z.B. Untersagung durch Facebook) nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung der Veranstaltung zu garantieren.

11. Datenschutz

Die Hamburger Meile ist verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten der/die Teilnehmer/in, sofern wir diese selbst verarbeiten. Wir werden die Angaben zur Person des Teilnehmers sowie seine sonstigen personenbezogenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechtes verwenden. Die HMH wird die Informationen nur insoweit speichern, verarbeiten und nutzen, soweit dies für die Durchführung des Influencer Award 2020 erforderlich ist. Dies umfasst auch eine Verwendung zur Ausübung der eingeräumten Nutzungsrechte. Die Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Wettbewerbs verwendet.

Für die Teilnahme am Influencer Award 2020 ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der/die Teilnehmer/in versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und Emailadresse wahrheitsgemäß und richtig sind.

Im Falle eines Gewinns, erklärt sich der/die Gewinner/in mit der Veröffentlichung seines/ihres Namens und Wohnorts in den vom Veranstalter genutzten Werbemedien einverstanden. Dies schließt die Bekanntgabe des/der Gewinners/in auf der Webseite des Betreibers und seinen Social Media Plattformen mit ein. Mit der Annahme des Gewinns willigt der/die Gewinner/in ein, dass wir seinen/ihren Namen zu Werbezwecken verwenden dürfen.

Datenschutzinformationen: Der Veranstalter verarbeitet personenbezogene Daten nur für Zwecke dieses Gewinnspiels auf Basis der Einwilligung jeder Teilnehmerin und jedes Teilnehmers gemäß Art. 6 Absatz 1a EU-DSGVO. Weitere Datenschutzinformationen können jederzeit an der Kundeninformation der Hamburger Meile oder unter www.ece.de/datenschutz/ eingesehen werden.

Eine über die Zwecke des Influencer Awards hinausgehende Nutzung personenbezogener Daten wird der Veranstalter nur dann vornehmen, wenn die Teilnehmerin/der Teilnehmer dazu eine separate schriftliche Zustimmungserklärung abgegeben hat. Die Abgabe einer solchen Zustimmungserklärung für eine weitergehende Nutzung ihrer/seiner personenbezogenen Daten ist freiwillig und keine Voraussetzung für die Teilnahme am Influencer Award.

12. Schlussbestimmungen

(1)     Sollten die Teilnahmebedingungen unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt.

(2)     Es gilt deutsches Recht. Ein Rechtsweg zur Überprüfung der Auslosung ist ausgeschlossen.