Urlaub in Hamburg mit Mary

Blog

  1. Home
  2. Lifestyle
  3. Blog
  4. Urlaub in Hamburg mit Mary

Urlaub in Hamburg mit Mary

Der Fehlkauf des Jahres ist wohl ein Reisetagebuch. Denn weite Reisen fallen durch die Corona-Pandemie erstmal aus. Auch ich wäre eigentlich im Mai für zwei Wochen nach Sardinien geflogen. Der Flug wurde natürlich schon weit im Voraus abgesagt. Aber was soll´s! Denn wer in der schönsten Stadt der Welt wohnt, hat eines der tollsten Urlaubsziele schließlich direkt vor der Nase.

Hamburg im Sommer

Hamburg ist im Sommer normalerweise voll von Touristen. 2020 ist das aber anders. Großstädte sind gerade weniger beliebt als Ausflugsziel. Wir nutzen die Gunst der Stunde: Jetzt sind wir Hamburger mal wieder dran und erobern unsere Stadt auch als Urlaubsort im Sturm zurück. Für das absolute Urlaubsfeeling sorgt bei mir der Mix aus Entspannung und Abenteuer!

Egal ob Entspannung oder Abenteuer: der Elbstrand bietet beides! Entweder ihr besorgt euch ein dickes Buch bei Thalia oder ihr verabredet euch mit Freunden und macht die Nacht zum Tag. Besonders toll ist es, dass in Hamburg an so vielen Orten das Grillen erlaubt ist. Schon alleine bei dem Gedanken an den Geruch der Leckereien über dem Feuer, bekomme ich Urlaubsgefühle. Alles, was ihr zum Grillen benötigt findet ihr beispielsweise beim REWE oder Aldi in der Hamburger Meile.

Barmbek im Sommer

Wer ans Wasser möchte, aber keine Lust auf den Elbstrand hat, der kann es sich an oder sogar auf der Alster und ihren kleinen Seitenarmen gemütlich machen. Die kleinen Fleete rund um Barmbek und Winterhunde sind mit Stand Up Paddle oder Ruderboot wunderbar zu erkunden und zeigen euch eine ganz neue Seite von Hamburg. Aber Achtung: Badesachen nicht vergessen! Denn gerade Anfänger landen hin und wieder im erfrischenden Nass. Wer hier noch auf der Suche ist wird bei Hunkemöller, Lascana, Change und Triumph fündig.

Urlaub buchen trotz Corona

Und wer trotz der Tipps doch einen Tapetenwechsel braucht, der kann ganz bequem mit dem Auto in den Urlaub fahren. Holland und Belgien lassen sich auch vom Auto aus gut erkunden. Ich selbst habe das gerade erst ausprobiert und war absolut begeistert. Wichtig ist nur, dass ihr euch vorab um Unterkünfte kümmert, da die Zimmer und Ferienwohnungen in beliebten Gegenden schnell ausgebucht sind. Aber keine Sorge! Hierbei hilft euch das Team von TUI in der Hamburger Meile gerne weiter. Sie sind auch euer Ansprechpartner, wenn ihr euch über die Situation und Auflagen an eurem Urlaubziel informieren wollt.


Mary ist unsere Meile Award Gewinnerin und begleitet euch durch das Fashion-Jahr 2020. Ihr wollte mehr über Mary erfahren? Dann besucht sie doch auf Instagram: @marywithcake