Marc O'Polo

An einem Spätsommertag im Jahre 1967 hatten die beiden Schweden Rolf Lind und Göte Huss sowie der Amerikaner Jerry O’Sheet eine gemeinsame Vision: Sie wollten jungen Leuten eine unkomplizierte Mode anbieten, die aus natürlichen Materialen wie Baumwolle, Seide und Leine hergestellt wurde. Damit produzierten sie die passende Mode für die Hippiebewegung der damaligen Zeit. Ihr berühmtes Unisex Sweatshirt, das mit dem Aufdruck Marc O’Polo verziert war, wurde weltweit mehr als eine Millionen Mal verkauft. So wurde die Marke schnell zu einem absoluten Kultsymbol.

Heute überzeugt die Modelinie mit zeitloser Eleganz und einem hohen Wohlfühlfaktor. Sowohl Kleidungsstücke als auch Schuhe werden auch heute noch aus rein natürlichen Materialien wie Seide, Baumwolle, Leine und Leder gefertigt. Mittlerweile umfasst die Marke allerdings zwei komplette Kollektionen für Damen und Herren, sowie Schuhe und Accessoires. Die schwedische Fahne im Logo erinnert an die Wurzeln des Labels und zeigt zusätzlich die Verbundenheit zum schwedischen Modestil.

Ihr sucht lässige Schnittführung und perfekte Farbkombinationen? Dann seid ihr hier genau richtig! Die Filiale der Hamburger Meile findet ihr im Obergeschoss direkt neben Replay.